Suche
  • Lars Häberlin

Stellen Sie frühzeitig auf QR-Rechnung um

Die seit Beginn des 20. Jahrhunderts im Einsatz stehenden orangen und roten Einzahlungsscheine werden per 30. September 2022 vom Markt genommen und durch die Nachfolgelösung QR-Rechnung ersetzt.


Ihre Rechnungsprozesse können Sie bald nur noch mittels QR-Rechnung oder eBill abwickeln. Stellen Sie sicher, dass Sie die notwendigen Schritte früh genug in die Wege leiten, damit Sie rechtzeitig und nahtlos die neue QR-Rechnung einsetzen können. Dies gilt nicht nur für die Rechnungsstellung in der Auftragsbearbeitung, ebenso ist die Umstellung in den Debitoren sicher zu stellen, damit auch nach der Umstellung die camt.054-Zahlungen den offenen Posten zugeordnet werden können. Nicht zuletzt muss der QR-Code der Eingangsrechnung via Scanning erfasst und dem richtigen Lieferanten zugeordnet werden.


Der Umstellungszeitpunkt bezieht sich dabei nicht auf das Belegdatum, sondern auf das Zahldatum. Klären Sie mit Ihrer Bank, bis wann Zahlungen im alten Format angenommen und verarbeitet werden.


Wir empfehlen die Umstellung spätestens per 30. Juni 2022 zu tätigen.


Für die Erstellung von QR-Rechnungen im Abacus brauchen Sie mindestens die Version 2020. Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung. Ihr Abacus-Spezialist Meritoria AG.




17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen