Suche
  • Lars Häberlin

Buchen Sie noch selbst oder lassen Sie buchen?

Ob Treuhänder oder Finanzverantwortliche, wer kennt es nicht – das repetitive und monotone Buchen von Geschäftsfällen und die Suche nach Differenzen bei der Bankabstimmung.


Buchungsvorgänge lassen sich mit dem Modul Electronic Banking von Abacus und anhand definierter Buchungsregeln automatisieren. Die Offenposten der Kreditoren und Debitoren werden abgeglichen und wiederkehrende und einzelne Buchungen werden in die Finanzbuchhaltung verbucht. Mit einer Bankkontoanbindung können die Kontobewegungen automatisch und zeitunabhängig ins Abacus Electronic Banking importiert werden. Diverse Finanzinstitute sind direkt angebunden. Alternativ können die Kontobewegungen auch manuell importiert werden.


Dadurch entstehen unter anderem nicht mehr länger Differenzen, welche zeitaufwändig gesucht werden müssen.


Ihre Vorteile, um zeitraubende Arbeiten zu reduzieren:

  • Kontoauszüge der Bank werden anhand von Buchungsregeln automatisch verbucht

  • Sicherstellung der Vergleichbarkeit durch kontinuierlich identische Buchungsrichtlinien

  • Verringerung repetitiver Arbeiten

  • Keine Abstimmungsarbeiten, da keine Differenzen entstehen

  • Zeitgewinn

  • Geringere Fehleranfälligkeit

  • Echtzeit-Bankdaten


Erfahren Sie mehr über diese Möglichkeit, Ihr Unternehmen in der Digitalisierung voranzutreiben unter: abacus.ch/electronic-banking oder fragen Sie uns direkt. Ihr Abacus-Spezialist Meritoria AG.



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen